HeLeNe – Ihre Vorteile im Überblick

Pflichtschulungen und Pflichtunterweisungen

Mit HeLeNe lassen sich alle Arten von Pflichtschulungen und Pflichtunterweisungen im Haus effektiv abbilden und verwalten. So stellen Sie sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen stets erfüllt sind und alle Mitarbeiter zu jeder Zeit über alle notwendigen Kenntnisse verfügen. Zudem lassen sich alle benötigten Zahlen für die Zertifizierungsaudits mit HeLeNe einfach und schnell erstellen. frohberg bietet für HeLeNe eine Auswahl von eLearning-Modulen zu den wichtigsten Pflichtschulungsthemen für das Krankenhaus.

Web-Based Training oder Kursleiter vor Ort

Präsenzveranstaltung, Blended Learning, eLearning: Mit dem Health Learning Network HeLeNe können alle Arten von Veranstaltungen abgebildet werden. Gerade im Bereich der Pflichtschulungen werden häufig Mischformen benötigt: Teile der Schulungen müssen von einem Trainer vor Ort vermittelt werden, andere Teile können bequem und flexibel online absolviert werden. Durch die Umwandlung bestimmter Schulungsinhalte in digitale Lerneinheiten (eLearning / Web-Based Training) lässt sich viel Zeit und Geld sparen. Außerdem wird der Aufwand für die Teilnehmer minimiert.

Intuitiv und benutzerfreundlich

Nicht nur „Digital Natives“ finden mit HeLeNe einen intuitiven Zugang zum digitalen Lernen. Die Oberfläche und die Menüführung von HeLeNe ist so gestaltet, dass auch ungeübte Nutzer schnell zu den gewünschten Inhalten gelangen. In dem individuellen Bereich „Persönlicher Schreibtisch“ finden sich alle Inhalte, die es zu bearbeiten gilt, sofort auf einen Blick. Der Vorteil: Hier erscheinen nur die für den jeweiligen Nutzer relevanten Elemente. Mit einem Sprung in die Mediathek kann der Nutzer aber auch weiterführende Angebote für sich entdecken.

Einfaches Teilnehmermanagement

Mit HeLeNe verwalten Sie künftig alle Teilnahmen aller Schulungen unaufwendig und unkompliziert. Die Mitarbeiter werden automatisch vom System angeschrieben, wenn eine Schulung absolviert werden muss. Mit wenigen Klicks können Sie über das Berichtswesen einsehen, ob alle vorgeschriebenen Kurse in der vorgesehenen Zeit bearbeitet wurden. Die Zuordnung der Mitarbeiter zu den jeweiligen Kursen kann zum Beispiel auf Basis des Stellenprofils automatisch erfolgen, sodass auch die Gefahr eliminiert wird, einzelne Mitarbeiter zu vergessen.