LeLe-Training: Aufbaukurs

Die besten Tipps & Tricks vom Profi

  • Sie lernen, wie Sie die Medienkompetenz Ihrer Schüler fördern können.
  • Sie erstellen eigene komplexe Lerninhalte mithilfe des ILIAS-Lernmoduls.
  • Sie trainieren den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen der Interaktion.

Ein Ziel des aktuell viel diskutierten Digitalpakts ist es, die Medienkompetenz der Schüler zu fördern. In diesem Kontext bietet LeLe verschiedene Werkzeuge zur Unterstützung und Einbindung in Ihre Unterrichtspraxis.

In diesem Seminar stellen wir Ihnen diese Werkzeuge vor und zeigen, wie Sie Ihre Schüler in die Lage versetzen können, selbstständig aktiv Inhalte zu erstellen. Das Seminar bietet Raum für Austausch und individuelle Fragen der Teilnehmer.

 

Unser Seminar richtet sich an Lehrkräfte und Dozenten der Gesundheitsfachschulen, an denen LeLe bereits im Einsatz ist und die Grundfunktionen der Nutzung bekannt sind.

  • Erstellung komplexer Lerninhalte mit dem ILIAS-Lernmodul
  • Vertiefende Erörterung des Rollen- und Rechtemanagements
  • Erarbeitung eigener Inhalte via WIKI, Blog, Glossar
  • Interaktive Videos: Videos mit Kommentaren versehen und Testfragen integrieren
  • Gemeinsames Erstellen von Dokumenten mit dem „Etherpad“
  • Möglichkeiten der Layoutgestaltung

Trainer

Detlef Renelt

Detlef Renelt ist als eLearning-Experte und Projektmanager für die Lernmanagementplattform LeLe verantwortlich. Seit 2012 begleitet er Anwender in Schulen des Gesundheitswesens.

Stellen Sie uns Ihre Fragen gerne schon im Vorfeld per E-Mail – so können wir die Schulung individuell gestalten und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abstimmen.

Schreiben Sie uns Ihre Fragen!

1 Tag
10.00-17.00 Uhr

LeLe-Nutzer: € 248,00
Normal-Tarif: € 348,00

Verpflegung und Schulungsunterlagen sind in der ganztägigen Schulung inklusive. Alle Preise zzgl. MwSt.