Das Prinzip der Wissensbilanz

Seminarziel

Im Anschluss an diese Veranstaltung wissen Sie, auf welchen Voraussetzungen und Grund-lagen die Wissensbilanzierung basiert. Sie lernen die Methode näher kennen und verstehen. Sie wissen, wie das ideale Wissensbilanz-Team sich zusammensetzt und können Aufwand und Nutzen einschätzen. Sie haben eine konkrete Vorstellung, ob und wie sich die Methode in Ihrem Haus sinnvoll einsetzen lässt.

Für wen?

Diese Veranstaltung richtet sich an Qualitäts-, Wissens- und Prozessmanager, Geschäftsführer und Fachkräfte, die nach einem Instrument suchen, intellektuelles Kapital ihrer Klinik zu bewerten und zu optimieren.

Inhalt

Sie erfahren mehr über die Hintergründe, mögliche Ergebnisse und den Nutzen der Methode. Wir bieten Ihnen einen konkreten Einblick in die acht aufeinander aufbauenden Schritte der Methode:
  • Geschäftsmodell
  • Einflussfaktoren
  • Bewertung
  • Messung
  • Wirkungszusammenhänge
  • Umgang mit den den Ergebnissen der Analyse
  • Ableitung von Maßnahmen
  • Kommunikation

Trainer

Silke Schmitz

Silke Schmitz ist Wissensmanagerin bei der Thieme & Frohberg GmbH und beschäftigt sich dort fortlaufend mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von M-Profil und KWM-P.

Stellen Sie uns Ihre Fragen gerne schon im Vorfeld per E-Mail – so können wir die Schulung individuell gestalten und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abstimmen.

Schreiben Sie uns Ihre Fragen!