Lizenzierte eBooks: Was Sie wissen müssen

Die Vorteile des Lizenzmodells bei digitaler Fachliteratur

Der Anteil der eBooks ist, seitdem diese vor einigen Jahren auf den Markt gekommen sind, kontinuierlich gestiegen. In den Institutionen des Gesundheitswesens ist der Übergang von der gedruckten zur elektronischen Information bereits in vollem Gange. Nachdem zunächst vor allem im Bereich der Zeitschriften die digitale Nutzung angestiegen war, findet dieser Umbruch nun auch bei den Büchern statt.

Die Beschaffung von eBooks für Kliniken, Krankenhäuser oder Schulen des Gesundheitswesens unterscheidet sich jedoch stark von einem privaten eBook-Kauf. Während eine Privatperson ein eBook mit einem einzigen Klick (vermeintlich) gekauft hat, ist die Rechte- und Nutzungsstruktur für Institutionen wesentlich komplexer.

Institutionelle Zugänge zu eBooks können über die IP-Adresse(n) der Institution gesteuert werden. Das hat den Vorteil, dass die Nutzer sich innerhalb des Hauses nicht über einen Login identifizieren müssen. Stattdessen sind die gewünschten Inhalte sofort und ohne weitere Zwischenschritte erreichbar. Gleichzeitig entstehen beim Lizenz-Modell im Gegensatz zum eBook-Kauf weder Kosten für weitere Speicherkapazitäten noch zusätzlicher Aufwand für die IT-Abteilung.

Da nicht nur eine einzelne Person, sondern alle Mitarbeiter des Krankenhauses oder alle Schüler einer Gesundheitsfachschule potenzielle Nutzer darstellen, ist die Anschaffung von eBooks für Institutionen fast immer mit einem Lizenzvertrag verbunden. Im Vorfeld müssen deshalb zum Beispiel die zur Nutzung autorisierten Personen, Standorte und IP-Adressen sowie Kosten, Vertragsdauer und Kündigungsfristen geklärt werden. Bei den Preisen spielen Faktoren wie die Bettenzahl und die Anzahl der Ärzte, Mitarbeiter oder Schüler eine wichtige Rolle. Die Preismodelle der Verlage sind dabei so vielfältig wie die Angebotsformen.

Bei der Vielzahl von Medienanbietern auf dem Markt kann das Sichten, Auswerten und Vergleichen der Angebote sowie das Verwalten vieler unterschiedlicher Lizenzen schnell zum zeitraubenden Kraftakt werden. frohberg, als spezielle Fachagentur für Medien des Gesundheitswesens, bietet diese und viele weitere Dienstleistungen als umfangreichen Full-Service für Institutionen an. Für den Kunden entfällt so der komplizierte und zeitraubende Part und er kann seine eBook-Inhalte sofort und ohne Aufwand nutzen.