Klinikum Ludwigshafen

Klinikum Ludwigshafen

Qualität durch Wissen: Das Klinikum Ludwigshafen

Als Krankenhaus der Maximalversorgung und als medizinisches Dienstleistungsunternehmen bietet das KliLu mit 15 Kliniken, 5 Instituten und 12 Kompetenzzentren ein umfassendes medizinisches Leistungsspektrum. Die Gesundheitsversorgung wird in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft durch mehr als 2.600 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleistet. Ein wesentlicher Baustein in der Qualitätssicherung stellt das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsprogramm für Fachkräfte aus den Bereichen Medizin, Pflege und Verwaltung dar. Nur wenn das Fachwissen der Mitarbeiter mit dem schnellen Wandel und der Informationskomplexität im Bereich der Gesundheitsversorgung Schritt halten kann, ist eine langfristige Qualitätssicherung und -steigerung gewährleistet. Hierzu ist ein aktueller, interdisziplinärer und jederzeit verfügbarer Zugang auf medizinisch-wissenschaftliche Informationen unabdingbar.

Seit der Einführung der digitalen Wissensdatenbank (Medienportal) konnten am KliLu seit 2013 die Abonnements der Print-Fachzeitschriften schrittweise ersetzt werden. Die Medienauswahl liegt sowohl im klassischen Printbereich als auch im digitalen Wissensmanagement dezentral bei den Mitarbeitern selbst. Projektgruppen aus Ärzten, Pflege und Verwaltung definieren Pflichtenhefte und konkretisieren die Ansprüche an ein digitales Medienportal; dazu zählen unter anderem eine unbegrenzte Anzahl zeitgleich erfolgender Zugriffe ebenso wie Browserfähigkeit und eine deutliche Kostentransparenz. Durch den mitarbeiterzentrierten Ansatz wurde am KliLu eine breite Akzeptanz für das ausgewählte Medienportal aufgebaut, das sich in der Praxis, gut ein Jahr nach Einführung, sehr gut bewährt hat. Die Ansprüche unterschiedlicher Berufsgruppen werden zur vollsten Zufriedenheit abgedeckt, in den Punkten dezentraler Zugang und Recherchefunktion punktet das digitale Medienportal deutlich im Vergleich zur Print-Alternative.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Klinikum Ludwigshafen gehört es mittlerweile zum Arbeitsalltag dazu, jederzeit und von jedem Rechner Zugriff auf umfassende Fachliteratur zu haben. Die stetige Weiterentwicklung des Hauses - aktuell entsteht unter anderem ein neues Herzzentrum auf dem Klinikumsgelände - ist ohne exzellente Mitarbeiter in Pflege und Medizin nicht zu leisten. Durch das digitale Medienportal konnte der umfangreiche Fort- und Weiterbildungskatalog des Hauses sinnvoll ergänzt werden. Dieser Mehrwert beeinflusst schlussendlich auch die Stärkung der Arbeitgeberpositionierung in der Region.

Autorin: Yasemin Böhnke, M.A, Leiterin Kommunikation, Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH
Bildquelle: ©Klinikum Ludwigshafen