Interaktive Lernmodule

Modernes eLearning von der Ausbildung bis zur Pflichtschulung

Interaktive Lernmodule

Die neuen, interaktiven Lernmodule für LeLe – Lehren und Lernen bieten die Möglichkeit, mehrere Mitarbeiter oder Schüler gleichzeitig schnell und umfassend zu einem bestimmten Thema weiterzubilden, komplexe Inhalte zu vermitteln oder notwendige Pflichtschulungen durchzuführen.

Das Besondere im Aufbau der Module ist, dass diese genau auf die modernen Mediennutzungsgewohnheiten abgestimmt sind: Sie ermöglichen eine völlig intuitive Lernform und einen zeitgemäßen Weg der Wissensvermittlung. Die einzelnen Themenkomplexe bieten dabei neben detailliert aufbereiteten Inhalten auch verschiedene Arten von digitalen Tests.

Das Spektrum der Module aus verschiedenen medizinischen, pflegerischen und administrativen Bereichen des Gesundheitswesens reicht dabei von Pflichtschulungen zum Strahlenschutz oder zur Basishygiene über Expertenstandards bis hin zu ausbildungsrelevanten Lerneinheiten wie „Der Bewegungsapparat“ oder „Das Herzkreislaufsystem“.

Die Art der Wissensvermittlung dieser Module fördert das vernetzte Denken – das Gelernte bleibt länger im Gedächtnis und wird umfänglich im jeweiligen Kontext verstanden. Abgestimmt auf verschiedene Lerntypen bieten die eLearning-Module neben Texten auch Grafiken, Videos und Sprache. Auf diese Weise können die eLearning-Module in LeLe Präsenzveranstaltungen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung oder Pflichtschulungen ideal ergänzen, unterstützen oder sogar ersetzen.