Marien Hospital Papenburg

Marien Hospital Papenburg

 Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover bietet das Marien Hospital Papenburg Aschendorf in neun Haupt- und zwei Belegabteilungen ein breitgefächertes medizinisches und pflegerisches Versorgungsangebot für die Menschen im nördlichen Emsland und südlichen Ostfriesland. Wir sind ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und bieten unseren Patienten eine umfassende, zeitgerechte und fachkompetente Behandlung gemäß unserem Leitspruch "den Menschen verbunden" an.

Die Schule am Marien Hospital bietet die Ausbildungsgänge Gesundheits- und Krankenpflege / Kinderkrankenpflege mit circa 60 Ausbildungsplätzen an. Im Team ist uns ein gemeinsames Bildungsverständnis wichtig und das eigenverantwortliche und selbstständiges Lehren und Lernen hat für uns eine hohe Priorität.

LeLe hat sich zu einem festen Bestandteil unseres Ausbildungsbetriebes etabliert. Es ermöglicht eine schnelle und einfache Kommunikation zwischen den Auszubildenden und unserer Einrichtung. Über eine offizielle Plattform sind unter anderem Unterrichtsmaterialien, Stundenpläne und Einsatzpläne für die praktischen Lernorte zu jeder Zeit zugänglich. Ausarbeitungen können zu Hause auf LeLe hinterlegt und bei Bedarf in der Schule darauf zurückgegriffen werden. Das Hantieren mit USB-Sticks entfällt. Dabei kann der Auszubildende Lele auch für Gruppenarbeiten nutzen. Von zu Hause kann an Aufträgen gearbeitet werden. Die Ausarbeitungen können in LeLe hochgeladen und für bestimmte Gruppenmitglieder oder alle Kursteilnehmer freigeschaltet werden. Dies führt zu einer Effizienzsteigerung und Zeit- sowie Kostenersparnis.